SAE J2601 - Der weltweite Standard für Wasserstofftankstellen

Lassen Sie sich von den Mit-Autoren des Standards bei der Planung und beim Bau von Wasserstofftankstellen helfen

Kostenloses E-Book: SAE J2601 kurz und kompakt

  • Zusammenfassung: Was sagt die SAE J2601?
  • Die 10 wichtigsten Dinge, die Sie bei Ihrer Wasserstofftankstelle beachten müssen
  • Die 5 wichtigsten Fehler, die Sie unbedingt vermeiden müssen!
  • Was ist die MC Method und wann kann ich sie einsetzen?
  • Und vieles mehr...

*Mit dem Klick auf „Absenden“ stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten zu Marketingzwecken im Rahmen unserer Datenschutzerklärung zu. Ihre Daten sind bei uns sicher und werden vertraulich behandelt.

Das ist gut. 🙂 Dann ist Ihnen sicher bekannt, dass Sie die weltweit gültige Norm SAE J2601 einhalten müssen. Das ist auch gut. 🙂
Ich bin David Wenger, Geschäftsführer der Wenger Engineering GmbH und einer der maßgeblichen Autoren der SAE J2601.

In dieser Rolle war ich gefühlte hundert Mal in Detroit, habe mit Automobilherstellern und Gasefirmen aus der ganzen Welt diskutiert und letztendlich mit meinem Team das mathematische Simulationsmodell erstellt, das die Grundlage aller Berechnungen und Tabellen war.

Dieses Simulationsmodell wurde intensiv validiert und ist seitdem der weltweite Benchmark für Wasserstoffbetankung.
Wie Sie vielleicht gemerkt haben, ist es nicht ganz einfach, die SAE J2601 zu lesen, zu verstehen und richtig anzuwenden. Ich denke, da sind wir uns einig.

Email: solution(at)wenger-engineering.com

Tel: +49 731 159 37 500